header banner
Default

In New York wird der Prozess gegen die Kryptobörse FTX aufgrund von Krypto-Betrugs begonnen


Ein Staatsanwalt hat den Betrugsfall um die Kryptobörse FTX als "größten in der US-Geschichte" bezeichnet. Der Prozess gegen FTX-Gründer Bankman-Fried hat nun begonnen.

Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, iyf

Artikel hören Player schließen

Kryptobörse FTX

Hören sie hier die Audio Aufnahme des Artikels: Prozess wegen Krypto-Betrugs beginnt in New York

Mehr zu diesem Audioangebot Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt. Wir entwickeln dieses Angebot stetig weiter und freuen uns über Ihr Feedback.
Kryptobörse FTX: Sam Bankman-Fried vor dem Prozessbeginn in New York
Sam Bankman-Fried vor dem Prozessbeginn in New York © Eduardo Munoz/​Reuters

In New York hat der Prozess gegen den Gründer der insolventen Kryptobörse FTX, Sam Bankman-Fried, begonnen. Der stellvertretende Staatsanwalt Nathan Rehn sagte in seinem Eröffnungsplädoyer, der Angeklagte habe Kunden und Investoren um mindestens zehn Milliarden Dollar betrogen. Bankman-Fried hat sich in den sieben Anklagepunkten, darunter Internetbetrug und Verschwörung, für unschuldig erklärt. Er wurde im vergangenen Dezember auf den Bahamas verhaftet und an die USA ausgeliefert.

Staatsanwalt Rehn beschuldigte Bankman-Fried des Betrugs. Bankman-Fried habe seine Investoren belogen, während er ihr Geld ausgegeben habe. Er habe Villen gekauft und Millionen Dollar für Spenden an politische Organisationen ausgegeben, um sich Einfluss in Washington zu kaufen.

Die Verteidigung hat erklärt, ihr Mandant habe keine kriminellen Absichten gehegt, während er FTX und ein damit verbundenes Unternehmen, Alameda Research, zu Multimilliarden-Dollar-Schwergewichten in der Kryptowährungsbranche aufbaute. Der Staatsanwalt Damian Williams hatte den Betrug um FTX als einen der größten in der Geschichte der USA bezeichnet.

Kaution widerrufen

VIDEO: FTX CEO SBF claimed ignorance about the movement of user funds according New York court
Cryptopurity

Bankman-Fried geriet ins Visier der Ermittler, als FTX im vergangenen November inmitten eines Ansturms von Kunden zusammenbrach, die ihre Einlagen aufheben wollten. Knapp ein Jahr zuvor hatte Bankman-Fried beim Super Bowl 2022 Millionen Dollar ausgegeben, damit Prominente für seine Kryptobörse warben. Sie beschrieben FTX als "sicherste und einfachste Art, Krypto zu kaufen und zu verkaufen".

Nach seiner Auslieferung an die USA lebte Bankman-Fried zunächst bei seinen Eltern in Kalifornien. Im August wurde seine Kaution widerrufen und er wurde inhaftiert, nachdem Richter Lewis A. Kaplan zu dem Schluss gekommen war, dass Bankman-Fried versucht hatte, Zeugen zu beeinflussen.

Sources


Article information

Author: Billy Mcdonald

Last Updated: 1699298522

Views: 866

Rating: 3.8 / 5 (81 voted)

Reviews: 98% of readers found this page helpful

Author information

Name: Billy Mcdonald

Birthday: 1986-10-18

Address: 091 Ernest Ford Suite 678, Bennettfort, NC 34097

Phone: +4318504983311847

Job: Construction Manager

Hobby: Mountain Climbing, Painting, Animation, Chocolate Making, Gardening, Running, Sculpting

Introduction: My name is Billy Mcdonald, I am a unwavering, brilliant, unreserved, risk-taking, rare, unguarded, audacious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.